Zurück

Video Theorie der absoluten und komparativen Kostenvorteile

In dem Kurzclip erklärt Dr. Jakob Schwab vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik die Theorie der absoluten und komparativen Kostenvorteile.
Der Nationalökonom Adam Smith zeigte mit seiner Theorie der absoluten Kostenvorteile, dass alle am Handel Beteiligten von diesem profitieren, wenn sie sich auf das Gut spezialisieren, das sie am günstigsten produzieren können. Nach der Theorie des komparativen Kostenvorteils von David Ricardo lohnt sich Außenhandel auch dann, wenn ein Staat in allen Produktionszweigen produktiver produzieren kann.

 

Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Wirtschaftliche Globalisierung
Zeitbedarf
3:07 Minuten
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

Erweiterter Wirtschaftskreislauf (offene Volkswirtschaft)

Format
Video
Schlagwörter
Arbeitsteilung, Komparative Kostenvorteile

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Publikationen

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Publikationen