Zurück

Document Start-ups: Mit neuen Ideen Unternehmer werden

Ein eigenes Unternehmen gründen und der eigene Chef sein: Für viele Menschen ist dies der Traum von einer unabhängigen beruflichen Perspektive.
Neugründungen von Unternehmen spielen eine bedeutende Rolle für die Entwicklung der Wirtschaft. Neben der Bereitstellung wichtiger Innovationen entstehen durch Firmengründungen auch Arbeitsplätze – sie tragen also zur sozialen Entwicklung des Landes bei. Die Unternehmensgründung kann eine attraktive Alternative zum Weg in die abhängige Beschäftigung darstellen und eine berufliche Perspektive bieten.

Der Untertitel des KfW-Gründungsmonitors 2017 („So wenige Gründer wie nie“) zeigt jedoch: Die Anzahl der Existenzgründer ist im Jahr 2016 auf einen neuen Tiefstand gesunken. Ein Grund für den andauernden Rückgang der Gründungstätigkeit ist primär in der guten wirtschaftlichen Entwicklung zu verorten. Der Beschäftigungsrekord macht sogenannte „Notgründungen“ überflüssig. Ein anderer Grund für die Zurückhaltung bei Unternehmensgründungen liegt jedoch in der eher skeptischen Grundhaltung, die Deutsche im Vergleich zu anderen europäischen Ländern gegenüber der Selbstständigkeit haben. Was sind also die Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit? Wie sieht der Weg aus von der eigenen Geschäftsidee bis zur Gründung eines Unternehmens? Und warum sind Unternehmensgründungen so wichtig für Wirtschaft und Gesellschaft?

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Die Unternehmung
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

Unternehmensbegriff

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • können Start-ups als besondere Form der Unternehmensgründung beschreiben.
  • setzen sich mit der Entscheidung, ein Start-up zu gründen, auseinander.
  • können notwendige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Unternehmensgründung anhand von Fallbeispielen erläutern.
  • erklären die ökonomische und gesellschaftliche Bedeutung von Unternehmensgründungen.
  • diskutieren die Chancen und Risiken der Selbstständigkeit.
Methoden
Positionslinie, Filmanalyse
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Selbstständigkeit, Start-up, Unternehmen, Unternehmensgründung

Angebote zum Thema

Video

selbst&ständig: Vetevo

Bei "selbst & ständig" werden in 15 Episoden junge GründerInnen bis 25 Jahren vorgestellt, die aus einer kleinen Idee etwas Großartiges geschaffen haben. Folge 11 handelt von Vetevo, einem Start-Up... Weiterlesen

Video

selbst&ständig: UrmO

Bei "selbst & ständig" werden in 15 Episoden junge GründerInnen bis 25 Jahren vorgestellt, die aus einer kleinen Idee etwas Großartiges geschaffen haben. In Folge 5 geht es um das Start-up UrmO von... Weiterlesen

So könnte es weiter gehen

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser neues videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Entrepreneurship Education

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Materialien