Zurück

Video Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft

Die Arbeit von Geringverdienern wieder mehr zu würdigen und ihnen ein existenzsicherndes Einkommen zu verschaffen, das ist die Idee des Mindestlohns. Die Bundesregierung hat im Januar 2015 diese gesetzlich festgelegte Lohnuntergrenze eingeführt, nicht ohne große Diskussionen. Das Beispiel zeigt: der Staat greift regulierend in den freien Markt ein, wenn es zu Fehlentwicklungen kommt. Unsere Wirtschaftsordnung wird deshalb als soziale Marktwirtschaft bezeichnet. Doch welche Prinzipien liegen unserer Wirtschaftsordnung zu Grunde und warum entstehen nicht selten Zielkonflikte zwischen diesen Prinzipien?

Bei Vimeo ansehen Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Soziale Marktwirtschaft
Zeitbedarf
1:57 Minuten
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

nicht erforderlich

Format
Video
Schlagwörter
Öko-soziale Marktwirtschaft, Ordnungspolitik, Sozialstaatsprinzip, Stabilisierungspolitik, Wettbewerbsprinzip
Erscheinungsjahr
2017