Zurück

Document Neu Leben auf Pump – Die Gefahr des sozialen Abstiegs durch Überschuldung

Der Alltag junger Menschen ist voller Verlockungen: Social Media, das Internet sowie die Film- und Musikindustrie spielen ständig vor, die eigenen Bedürfnisse unbegrenzt befriedigen zu können. Wer sich YouTube- und Instagram-Beiträge anschaut, bekommt den Eindruck, dass sich junge Erwachsene stetig neue Träume erfüllen können – teure Urlaube, angesagte Outfits, neueste Smartphones. Doch wie kann es sein, dass der Konsum die Einnahmen dauerhaft überschreitet?

Die Ursache liegt in den vielfältigen Möglichkeiten der Ratenzahlungen. Schnell geraten Heranwachsende in die Falle von Krediten, Verträgen oder Ratenzahlungen – schnell ist der Überblick über die Finanzen verloren. Die Gefahr der Überschuldung wächst. Im Jahr 2020 waren laut Schuldneratlas rund 10% aller Menschen unter 30 Jahren in Deutschland als überschuldet eingestuft.

Ein Leben auf Pump zu führen, kann keine zielführende Strategie sein, wie das Beispiel von Paula zeigt. Diese Unterrichtseinheit hilft, die Lernenden für das Thema Kredite und Schulden zu sensibilisieren und vermittelt ihnen das notwendige Wissen, damit sie nicht in die Überschuldung geraten. Sie lernen Gründe von Über- und Verschuldung kennen und nehmen Stellung zum Thema Ratenzahlung und Zahlen auf Rechnung. Zum Abschluss formulieren die Lernenden Tipps, wie die Schuldenfalle geschickt umgangen werden kann.

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

METHOD

Digitale Umfrage

Die digitale Umfrage bietet die Möglichkeit, bekannte Methoden aus dem Präsenzunterricht mit digitaler Unterstützung einfacher zu organisieren und durchzuführen. Neben der Methode Positionslinie steh… Weiterlesen

Spiel

Wirtschaftsquiz

Mit dem Teach Economy Wirtschaftsquiz können Sie das Wissen Ihrer Klassen testen. Der Spielanreiz ist groß. Denn Ihre Schülerinnen und Schüler sammeln nicht nur Punkte für sich selbst, sondern treten… Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Haushalt, Konsum & Geld
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufen
Sekundarstufe I
Gymnasium 7/8
Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • reflektieren den eigenen Umgang mit Geld.
  • setzen sich mit den Ursachen von Über-/Verschuldung auseinander.
  • nehmen Stellung zum Thema „Ratenzahlung und Zahlen auf Rechnung“ und entwickeln Tipps zur Prävention von Überschuldung.
Methoden
Statistikanalyse, Elevator Pitch
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Kredit, Ratenzahlung, Überschuldung, Verschuldung
Erscheinungsjahr
2022

So könnte es weitergehen