Zurück

Document Neu Erfolgreich bewerben mit der You-Me-We-Formel

Mit dem Thema „Bewerbung schreiben“ kommen fast alle Lernenden früher oder später in Berührung. Insbesonde­re wenn sie ein Anschreiben formulieren müssen, stellen sie fest, dass dies der Übung bedarf. Das Anschreiben – oft auch „Motivationsschreiben“ genannt – gibt einer Bewerbung eine persönliche Note und kann dafür sorgen, dass eine Bewerbung sich von anderen abhebt. Doch klagen Personalverantwortliche immer wieder darüber, dass Anschreiben unstrukturiert sind, sich nicht auf die Stellenanzeige und das Unternehmen beziehen oder unvollständig eingereicht werden. Bewerbende zählen etwa in ihrer Bewerbung ihre Stärken und Talente auf, doch vergessen dabei, dies anhand von Beispielen zu belegen.

Auch bei Bewerbungen halten zunehmend digitale Tools Einzug – so gibt es u. a. Apps, die den Lebenslauf fast von selbst generieren. Dabei zeigt gerade das Anschreiben, wie gut sich Interessierte mit dem Unternehmen auseinander­gesetzt haben. Mithilfe der You-­Me­-We­-Formel lernen die Schülerinnen und Schüler, ihr Bewerbungsschreiben sinnvoll zu strukturieren. Anhand eines Erklärfilms verbessern sie ihre Präsentationskompetenz – und setzen diese im Zusammenhang mit ihrer fiktiven Bewerbung um.

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Spiel

Wirtschaftsquiz

Mit dem Teach Economy Wirtschaftsquiz können Sie das Wissen Ihrer Klassen testen. Der Spielanreiz ist groß. Denn Ihre Schülerinnen und Schüler sammeln nicht nur Punkte für sich selbst, sondern treten… Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Berufsorientierung, Berufs- und Arbeitswelt
Zeitbedarf
2 Stunden
Stufe
Sekundarstufe II
Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • können Fehler bzw. Hürden im Bewerbungsprozess nennen und Stellenanzeigen analysieren.
  • kennen die You-Me-We-Formel und verfassen nach dem Schema ein Anschreiben.
  • werden sich anhand ihrer Tätigkeiten und schulischen Leistungen über ihre Stärken bewusst und trainieren, wie sie diese in einem Anschreiben formulieren können.
  • erörtern Chancen und Risiken neuer bzw. digitaler Bewerbungsverfahren.
Methoden
Kopfstandmethode, Think-Pair-Square-Share, Kugellager
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Bewerbungsprozess, You-Me-We-Formel
Erscheinungsjahr
2022

So könnte es weitergehen