Zurück

Document Neu „Berufe im Wandel“ – Warum lebenslanges Lernen immer wichtiger wird

Die Arbeits- und Berufswelt unterliegt einer ständigen Veränderung und das nicht erst seit dem 21. Jahrhundert. Unzählige Berufe sind in den letzten Jahren von der Bildfläche verschwunden, haben sich verändert oder sind neu dazugekommen. So gibt es gegenwärtig zum Beispiel keine Köhler, Wagner oder Gaslaternenanzünder mehr. Die menschliche Arbeit hat sich im Laufe der Geschichte grundlegend geändert. Dabei spielten nicht nur technische Arbeitsmittel wie Maschinen und Computer eine Rolle, sondern auch Megatrends. Beispielsweise hat der Klimawandel die Notwendigkeit nach neuen Berufen hervorgebracht, wie etwa im Klimamanagement oder der Windkrafttechnik.

Die vorliegende Unterrichtseinheit hilft dabei, die Lernenden für die sich stetig verändernde Berufswelt zu sensibilisieren und vermittelt ihnen die notwendigen Kompetenzen zur Gestaltung ihres eigenen beruflichen Weges. Sie lernen verschiedene Berufe, Berufsfelder und Berufe im Wandel kennen und erfahren, dass die berufliche Orientierung heutzutage ein lebenslanger Prozess ist. Im Laufe der Unterrichtseinheit gestalten sie einen digitalen Lexikonartikel, der die Veränderungen der Berufsbilder exemplarisch an einem Beruf aufzeigt, und nehmen abschließend Stellung zu der Frage, ob der Wandel der Arbeitswelt mehr Chancen als Herausforderungen für das Berufsleben bringt

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

METHOD

Digitale Umfrage

Die digitale Umfrage bietet die Möglichkeit, bekannte Methoden aus dem Präsenzunterricht mit digitaler Unterstützung einfacher zu organisieren und durchzuführen. Neben der Methode Positionslinie steh… Weiterlesen

Spiel

Wirtschaftsquiz

Mit dem Teach Economy Wirtschaftsquiz können Sie das Wissen Ihrer Klassen testen. Der Spielanreiz ist groß. Denn Ihre Schülerinnen und Schüler sammeln nicht nur Punkte für sich selbst, sondern treten… Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Berufsorientierung, Berufs- und Arbeitswelt
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufen
Sekundarstufe I
Gymnasium 7/8
Vorwissen

Berufsfelder, Berufsbilder

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • lernen unterschiedliche Berufe und Berufsfelder kennen.
  • analysieren, warum Berufe einem Wandel unterliegen und gestalten einen digitalen Lexikonartikel zu einem Beruf im Wandel.
  • nehmen Stellung zu der Frage, ob die Veränderungen der Arbeitswelt mehr Chancen als Herausforderungen für das Berufsleben bringen
Methoden
Entscheidungsmatrix
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Digitalisierung, Industrialisierung, Strukturwandel
Erscheinungsjahr
2022

So könnte es weitergehen