Zurück

Lehrvideos für Lehrkräfte

MOOL Grundlagen der Wettbewerbspolitik - wie kann funktionierender Wettbewerb geschützt werden?

Woran erkennen die Wettbewerbshüter, ob der Wettbewerb funktioniert oder nicht? Wie viele Unternehmen sind für funktionierenden Wettbewerb nötig? Ist ein Unternehmen mit hohem Marktanteil immer Zeichen dafür, dass der Wettbewerb nicht funktioniert? Und wie kann die wettbewerbspolitische Behörde so agieren, dass für alle Marktakteure ein verlässlicher Rahmen besteht?

In verschiedenen Bildungsplänen wird das Ziel der Wettbewerbssicherung durch den Staat thematisiert. Vor welchen Herausforderungen die Wettbewerbspolitik dabei steht und welche Handlungsmöglichkeiten sie hat, erläutert Prof. Dr. Franziska Birke im vorliegenden Video. Ausgehend von den unterschiedlichen Schulen der Wettbewerbspolitik, von der Klassik über die Neoklassik bis hin zum Ordoliberalismus, gibt sie zunächst einen Überblick der Leitbilder, die zu unterschiedlichen Einschätzungen hinsichtlich der Notwendigkeit von Markteingriffen kommen. Während sich alle Schulen beim Kartellverbot recht einig sind, wird es bei der Feststellung einer marktbeherrschenden Stellung eines Unternehmens schon schwieriger. In der Praxis hat sich dazu ein mehrstufiges Entscheidungsverfahren etabliert, das anhand aktueller und anschaulicher Beispiele dargelegt wird. Ähnliche Abwägungen müssen auch bei Unternehmenszusammenschlüssen getroffen werden. Einerseits können durch eine Fusion Vorteile im Sinne von Effizienzgewinnen entstehen, andererseits kann ein Unternehmen dadurch eine marktbeherrschende Stellung erlangen und ggf. missbrauchen. Zum Abschluss des Videos widmet sich die Referentin den besonderen Herausforderungen für tiefergreifende Marktmachregulierung in Netzsektoren wie dem Bahnsektor bzw. dem Stromsektor.

Feedback

Unterrichtsmaterial zum Thema

Kurzinformationen

Themenbereich
Soziale Marktwirtschaft
Referent
Prof. Dr. Franziska Birke
Zeitbedarf
35:50
Literaturtipps
  • Haucap, Justus (2015), Ordnungspolitik und Kartellrecht im Zeitalter der Digitalisierung, in: Ordnungspolitische Perspektiven, Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie, Nr. 77, Okt. 2015, Weblink
  • Hildebrandt, Christian (2018), Big Data und Internetplattformen: Zur Notwendigkeit einer systematischen Marktbeobachtung, in: Ökonomenstimme, 11. Juni 2018, Weblink
  • Knieps, Günter (2008). Wettbewerbsökonomie. Berlin/Heidelberg: Springer.
  • Monopolkommission (2019), 7. Sektorgutachten Bahn: Mehr Qualität und Wettbewerb auf die Schiene. Sektorgutachten der Monopolkommission gemäß § 78 ERegG, 2019, Weblink

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Publikationen

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Publikationen