Zurück

Document Schöne neue Arbeitswelt? Der ökonomische Strukturwandel und seine Folgen

Alles um uns herum verändert sich - und durch die Globalisierung und Digitalisierung schneller denn je. Das betrifft auch die Wirtschaft. Neue Produkte und sich abzeichnende technische Durchbrüche in Bereichen wie künstliche Intelligenz, autonome Fahrzeuge, das Internet der Dinge oder 3-D-Drucker zeugen von Veränderungen in vielen Lebensbereichen. Neue Branchen entstehen und wachsen, andere schrumpfen, wandern ins Ausland ab oder lösen sich ganz auf. Wer braucht heute schon noch Schreibmaschinen oder Stadtpläne? Wie wird die Zukunft der Autoindustrie aussehen? Werden Roboter die Altenpflege übernehmen? Diese wenigen Beispiele zeigen: Die Strukturen unserer Wirtschaft sind einem beständigen Wandel unterworfen. Und daraus resultieren zwangsläufig auch neue Berufe und Qualifikationsanforderungen für die Beschäftigten. Wie wird sich also die Wirtschaftswelt in naher Zukunft verändern? Welche Auswirkungen hat das auf die Berufswelt und welche Qualifikationen benötigen die Menschen?

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Wirtschaftspolitik
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufe
Sekundarstufe II
Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler können…

  • anhand der Wirtschaftssektoren die wirtschaftliche Entwicklung hin zur Dienstleistungsgesellschaft beschreiben.
  • die 3-Sektoren-Theorie von Fourastié erklären und auf die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands anwenden.
  • erläutern, was man unter der „Industrie 4.0“ versteht und worin sie sich von den ersten drei industriellen Revolutionen unterscheidet.
  • die positiven und negativen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt von morgen beschreiben und beurteilen.
Methoden
Positionslinie, Statistikanalyse, Eine Rede halten
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Arbeitsmarkt, Drei-Sekunden-Theorie, Industrie 4.0, Strukturpolitik, Strukturwandel, Technischer Fortschritt, Wirtschaftssektoren

So könnte es weiter gehen

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser neues videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Entrepreneurship Education

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Materialien