Zurück

Document Deflation – wenn Preise in den Keller rauschen

Wenn die Preise sinken, wie beispielsweise bei Heizöl und Benzin, freut das vor allem die Verbraucher. Autofahrern und Hausbesitzern bleibt am Monatsende schließlich deutlich mehr im Geldbeutel. In der Chefetage der Europäischen Zentralbank sieht man allerdings angesichts des Preisverfalls keinen Grund zum Jubeln. Ganz im Gegenteil: Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, ist fest entschlossen, mit einer aktiven Geldpolitik den aus seiner Sicht drohenden Preisverfall zu stoppen. Denn eine Deflation hätte gravierende Auswirkungen auf die Volkswirtschaften des Euroraums. Aber was genau bedeuten langfristig sinkende Preise für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes? Welche Wirkungszusammenhänge sind zu erkennen und was kann man gegen eine solche Entwicklung tun?

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Wirtschaftspolitik
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

Inflation, magisches Vier-/Vieleck, Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • erklären die Wirkungszusammenhänge, die zu einer Deflation führen.
  • analysieren die Auswirkungen deflationärer Entwicklungen auf die verschiedenen Teilnehmer des Wirtschaftskreislaufs.
  • beurteilen die Auswirkungen von sinkenden Preisen auf eine Volkswirtschaft.
Methoden
Karikaturanalyse, Verfassen eines Statements
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Deflation, Geldpolitik, Inflation, Kaufkraft, Preisniveaustabilität

So könnte es weiter gehen

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser neues videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Entrepreneurship Education

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Materialien