Zurück

Video Erklärfilm: Betriebliche Mitbestimmung

Wie viele Überstunden muss ich leisten? Wie ist mein Arbeitsplatz gestaltet? Was geschieht mit mir, wenn der Betrieb stillgelegt wird? In Deutschland haben Beschäftigte ein Mitbestimmungsrecht in vielen sie direkt betreffenden Fragen. Mit dem Betriebsrat als demokratisch gewähltes Gremium gibt es einen „Anwalt“ für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Er übernimmt die Aufgabe, zwischen der Unternehmensleitung und den Beschäftigten zu vermitteln. Rechtliche Grundlage für die betriebliche Mitbestimmung stellt das seit 1952 geltende Betriebsverfassungsgesetz dar. Der Film zeigt, welche Mitwirkungsrechte ein Betriebsrat hat. Außerdem wird die Frage aufgeworfen, ob die in Deutschland viel umfassender als in den meisten anderen Ländern ausgestaltete betriebliche Mitbestimmung hilfreich oder für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und unserer Wirtschaft sogar hinderlich ist.

Bei Vimeo ansehen Feedback

Zugehöriges Material

Kurzinformationen

Themenbereich
Berufsorientierung, Berufs- und Arbeitswelt
Zeitbedarf
2:49
Stufe
Sekundarstufe II
Format
Video
Schlagwörter
Betriebsrat, Mitbestimmung
Erscheinungsjahr
2019

Planspiele

Alternative text

Spielerisch wirtschaftliche Zusammenhänge erfahren und verstehen – mit unseren Planspielen WIWAG, OEKOWI und Isle of Economy

Zu den Planspielen

Lehrvideos für Lehrkräfte

Alternative text

Ökonomische Modelle in 30 Minuten verstehen – entdecken Sie unser videobasiertes Format für die Lehrerbildung

Zu den Lehrvideos

Publikationen

Alternative text

Unternehmerisch Denken und Handeln – Potenziale entdecken und ökonomische Kompetenzen entwickeln

Zu den Publikationen