Zurück

Document Vom Praktikum zum Beruf – Interessen und Fähigkeiten einsetzen und erfolgreich bewerben

Berufsorientierung bezeichnet den Prozess, in dem Jugendliche die Berufswahl oder Entscheidung für eine Ausbildung oder Studienrichtung vorbereiten, sich um relevante Informationen bemühen und zu einer Entscheidung kommen. Interessen, Wünsche und Fähigkeiten und die Anforderungen des Arbeitsmarktes sollen möglichst optimal ineinandergreifen.

Spätestens wenn in der Schule das Pflichtpraktikum ansteht, müssen Jugendliche sich fragen: „Was will ich später einmal beruflich machen?“ Manchen Jugendlichen fällt die Antwort leicht: Sie starten zielgerichtet, holen Informationen ein und führen Praktika durch. Anderen ist die Thematik völlig fremd: Sie tun sich mit dem Berufswahlprozess und besonders der Entscheidungsfindung extrem schwer, weil sie fürchten, sich für die falsche Option zu entscheiden.

In der vorliegenden Unterrichtseinheit wird anhand der Figur Marc das Szenario eines Schülers nachgezeichnet, dem die Entscheidung eher schwerfällt. Die Lernenden erfahren zusammen mit Marc und im Rahmen eines Web Based Trainings (WBT), wie man nach geeigneten Unternehmen sucht und wie man eine Bewerbung schreibt. Zudem erhalten sie wichtige Informationen aus der Sicht von Personalverantwortlichen.

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Spiel

Wirtschaftsquiz

Mit dem Teach Economy Wirtschaftsquiz können Sie das Wissen Ihrer Klassen testen. Der Spielanreiz ist groß. Denn Ihre Schülerinnen und Schüler sammeln nicht nur Punkte für sich selbst, sondern treten… Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Berufsorientierung, Berufs- und Arbeitswelt
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufen
Sekundarstufe I
Gesamtschule 9/10
Vorwissen

Ausbildung, Berufsfelder, „Jobchecker“ zur Potenzialanalyse

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • lernen die formellen und inhaltlichen Vorgaben zur Erstellung von Bewerbungsdokumenten kennen.
  • erstellen ein Anschreiben.
  • analysieren Stellenanzeigen und üben Vorstellungsgespräche ein
Methoden
Rollenspiel
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Berufsorientierung, Bewerbungsprozess
Erscheinungsjahr
2022

So könnte es weitergehen