Zurück

Document Neu Wenn Märkte versagen und staatliches Handeln notwendig wird

Egal ob beim Kauf des Schülertickets oder des coolen Markenshirts aus dem Internet: Wir alle sind beinahe täglich als wirtschaftliche Akteure am Markt tätig. Im Idealfall bezahlen wir dabei für die Waren und Dienstleistungen einen Preis, der sich durch das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage am Markt frei gebildet hat. Doch wie kann es sein, dass der Preis für ein Schülerticket weit unter dem von Angebot und Nachfrage gebildeten Marktpreis liegt? Und wer bezahlt eigentlich für die bei der Produktion verursachten Umweltschäden? In diesen Situationen scheint der Markt nicht richtig zu funktionieren oder sogar ganz zu versagen. Doch wie lässt sich dies verhindern?

In dieser Unterrichtseinheit begegnen den Schülerinnen und Schülern verschiedene Alltagssituationen, in denen Märkte kein optimales Ergebnis erzielen oder ganz versagen. Mithilfe eines interaktiven Erklärfilms sowie weiterer anschaulicher Materialien finden sie heraus, wie Marktversagen entsteht und wie der aus den Fugen geratene Markt durch das Eingreifen des Staates wieder reguliert werden kann. Oder ist ein staatlicher Eingriff in das Marktgeschehen gar nicht so sinnvoll?

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

MOOC Neu

Erklärfilm: Externe Effekte

In diesem interaktiven Erklärfilm begleiten die Schülerinnen und Schüler die drei Freunde Meret, Stefan und Alif bei ihrer täglichen Zugfahrt. Dabei wird das laute Musikhören von Stefan schnell zum... Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Grundannahmen ökonomischen Denkens
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufen
Sekundarstufe I
Gymnasium 9/10
Vorwissen

(Vollkommener) Markt, Marktformen, Preisbildung, Preis-Mengen-Diagramm

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • analysieren verschiedene Marktsituationen.
  • benennen und beschreiben verschiedene Gründe für Marktversagen.
  • begründen die Notwendigkeit staatlichen Eingriffs in den Markt.
Methoden
Stationenlernen
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Externe Effekte, Informationsasymmetrie, Marktversagen, Monopol, Öffentliche Güter, Preis-Mengen-Diagramm
Erscheinungsjahr
2020

So könnte es weitergehen