Zurück

Document Neu Ist gut gemeint auch gut gemacht? – Subventionen beurteilen

Bis zu 4.500 Euro Bonus beim Kauf eines E-Autos, mehr als 12.000 Euro Unterstützung beim Bau einer Photovoltaikanlage mit Speicher und Wallbox, ein Monatsticket für den Regionalverkehr für 9 Euro oder eine milliardenschwere Dauersubvention für einen teuren Dienstwagen der deutschen Premiumhersteller: hört sich gut an, oder? All diese Beispiele sind Auszüge aus dem Subventionskatalog der Bundesregierung der letzten Jahre. Subventionen sind ein beliebtes Mittel der Politik, um das Verhalten von Unternehmen und Verbrauchenden in ihrem Sinne zu beeinflussen.

In dieser Einheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler kritisch mit diesem Werkzeug der Wirtschaftspolitik auseinander. Anhand von vier Beispielen bewerten sie die Maßnahmen anhand der Kriterien Effizienz, Effektivität, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Zum Abschluss bewerten sie nach einem Rollenspiel die Subvention Dienstwagenprivileg. In einer Podiumsdiskussion tauschen sie ihre Argumente aus und fällen abschließend ein differenziertes und reflektiertes Urteil.

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

METHOD

Digitale Umfrage

Die digitale Umfrage bietet die Möglichkeit, bekannte Methoden aus dem Präsenzunterricht mit digitaler Unterstützung einfacher zu organisieren und durchzuführen. Neben der Methode Positionslinie steh… Weiterlesen

Spiel

Wirtschaftsquiz

Mit dem Teach Economy Wirtschaftsquiz können Sie das Wissen Ihrer Klassen testen. Der Spielanreiz ist groß. Denn Ihre Schülerinnen und Schüler sammeln nicht nur Punkte für sich selbst, sondern treten… Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

Angebots- und nachfragorientierte Wirtschaftspolitik, Marktmodell (Angebot und Nachfrage, Preisbildung

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • verstehen, was Subventionen sind und welche Ziele damit verfolgt werden.
  • überprüfen die Wirkung von Subventionen.
  • beurteilen Subventionsmaßnahmen im Hinblick auf Effizienz, Effektivität, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.
  • bewerten die Auswirkungen des Dienstwagenprivilegs auf den Klimaschutz und die Verteilungsgerechtigkeit.
Methoden
Positionslinie, Gruppenpuzzle, Podiumsdiskussion, Ranking
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Nachhaltigkeit, Subvention
Erscheinungsjahr
2024