Zurück

Document Der europäische Binnenmarkt – erhaltenswerte Freiheiten?

„Niemand verliebt sich in einen Binnenmarkt“, prophezeite 1992 der damalige Präsident der Europäischen Kommission Jaques Delors. Allerdings scheint dieser Binnenmarkt mit seinen vier Freiheiten das am weitesten entwickelte Projekt der gesamten Union zu sein, denn Handels-, Dienstleistungs- und Verkehrsschranken für EU-Bürger existieren zwischen den Staaten der EU (eigentlich) nicht mehr. Und zumeist hört man auch von den Vorzügen des Binnenmarkts: ein Markt mit fast 450 Millionen Menschen steht für potenziell hohe Nachfrage und damit entsprechenden Umsätzen. Zudem sorge die Konkurrenz der Anbieter für niedrige Preise und innovative Produkte. Demgegenüber sind die Kritiker der derzeitigen Ausgestaltung des Binnenmarkts weniger hörbar, die u. a. mit einem Zurückdrängen grundlegender Arbeitnehmerrechte argumentieren

Unterrichtseinheit Lösungen Um die Lösungen anzusehen bzw. herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte kostenfrei auf teacheconomy.de oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie dazu oben rechts auf den Menüeintrag „Login“ oder nutzen Sie das Registrierungsformular. Feedback

Zugehöriges Material

Video

Freihandel

Die Europäische Union ermöglicht ihn über ihren gemeinsamen Binnenmarkt. Die Welthandelsorganisation WTO strebt ihn auf globaler Ebene an: Freihandel. Doch ist Freihandel immer für alle Menschen er... Weiterlesen

Kurzinformationen

Themenbereich
Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik
Zeitbedarf
2 Unterrichtsstunden
Stufe
Sekundarstufe II
Vorwissen

Arbeitslosenquote, Bruttoinlandsprodukt, Geschichte der EU (insb. Erweiterungen), ggf. tarifäre und nicht-tarifäre Handelshemmnisse

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler …

  • beschreiben die vier Freiheiten des Binnenmarkts.
  • analysieren die (ökonomische und politische) Bedeutung eines gemeinsamen Marktes bzw.einer Wirtschaftsunion.
  • beurteilen den Europäischen Binnenmarkt (perspektivgebunden) in seiner aktuellen Gestalt.
Methoden
Statistikanalyse
Format
PDF-Datei
Schlagwörter
Dienstleistungsfreiheit, Europäische Union, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion
Erscheinungsjahr
2017

Weitere Angebote

Video

Eurokrise – scheitert der Euro?

Dieses Video des YouTubers MrWissen2Go skizziert die Währungsunion, ihre Zusammensetzung, die Regularien für eine Beitritt und stellt die Frage, was passieren würde, wenn ein Land den Euro abschaff... Weiterlesen